Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method GoogleSitemapGeneratorLoader::Enable() should not be called statically in /www/htdocs/v090980/blog/wp-includes/plugin.php on line 311
Die Primäre Tugend » 2005 » March

Archive for March, 2005

Notizen für heute

Sunday, March 20th, 2005

Wenn man nur lange genug darüber nachdenkt kommt man darauf, dass das französische “Tresor” und das englische “Treasure” vermutlich verwandt sind.

Ausdruck den ich mir unbedingt merken muss: “narrativer Autismus”. Gefunden bei Umberto Eco, “Wie man mit einem Lachs verreist”, dtv, 11. Aufl., S. 102.

Dass Sonne schlecht für die Haut ist wußte ich schon. Aber das schon so wenig Sonne so viel schlecht sein kann, war mir nicht klar.

Der Strand und der Tod

Sunday, March 20th, 2005

Wenn jemand das Meer sehr geliebt hat, dann stellt man ihm keinen Grabstein auf, sondern eine Bank mit Blick auf die See…

bank400.jpg
beachclose400.jpg
chairs400.jpg

Wiedergutmachung

Saturday, March 19th, 2005

Wieder einmal bestätigte sich heute eine jahrhundertealte Bauernregel: Ein missratender Tag mit miesem Wetter lässt sich am einfachsten wettmachen mit

a) einer Reise bei (nun) schönem Wetter

z_strasse.jpg

b) zu einer Einkaufsgelegenheit (möglichst Schuhe)

z_einkaufen.jpg

c) nachfolgend einem Strandspaziergang

z_strandspaziergang.jpg

d) mit romantischem Abendrot.

Z_sonnenuntergang.jpg

Grauwetter

Friday, March 18th, 2005

Drei wichtige Dinge zum Merken:

1. Florida hat ca. 524 Sonnentage pro Jahr. Die nehmen.
2. Hotel direkt am Wasser ist super. Beim nächsten Mal nachfragen, ob man auch auf der Seite wohnt, die den entsprechenden Blick hat.
3. Nah am Flughafen heißt meist: nah am Flughafen.

florida_grau.jpg

Getreide

Thursday, March 10th, 2005

Was mir an meiner (welches Adjektiv fehlt jetzt eigentlich: alten? ursprünglichen?) Heimat immer gefallen hat ist die Weite des Horizonts. Die Unendlichkeit des Himmels. Und die Kornfelder im Sommer. Das ist hier in München – das sonst auch viele Vorzüge hat! – leider anders. Ständig stehen Häuser oder Berge der Sicht im Weg. Das hat seinen eigenen Reiz, aber dennoch möchte ich ab und an das andere Extrem nicht missen.

Und weil der Winter auch schon so endlos lange dauert hier ein paar Bilder davon…

getreide.jpg
getreide2.jpg
getreide3.jpg

Alles Neu

Tuesday, March 8th, 2005

Gottseidank ist der neue MX-5 so unglaublich häßlich und wir behalten den alten. Sonst hätten wir uns ja Gedanken machen müssen, wo das Geld für den Neuen herkommen soll…

Die Gottmaschine

Sunday, March 6th, 2005
godmachine_400.jpg
godmachineIII_400.jpg
godmachineIV_400.jpg

Jetzt mal unter uns

Saturday, March 5th, 2005

Was sagt uns (abgesehen von der Fotoqualität der in mein Handy eingebauten Kamera) das hier:

finger.jpg

wenn wir das hier gelesen haben?

Kants bestirnter Himmel

Tuesday, March 1st, 2005


Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: Der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir.

Meint Immanuel Kant. Recht hat er: mir geht es ähnlich. Aber während ich beim bestirnten Himmel immerhin noch eine ganz brauchbare Theorie habe woher er kommen könnte, ist das beim moralischen Gesetz nicht der Fall. Und auch Kant hat diese Erklärung nicht. Insbesondere sein kategorischer Imperativ:


Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.

gibt zwar einen Maßstab für das Handeln nachdem man dessen Richtigkeit (eben vom subjektiven, kleinen auf einen objektiven, großen Zusammenhang übertragen) verstanden hat. Er sagt uns – oder jedenfalls mir – aber nicht, nach welchen Maßstäben man eben diese Beurteilung findet.

kant.jpg

Das Graffiti befindet sich übrigens hier in München unter der Isarbrücke, über die der Mittlere Ring führt. Vielen Dank dafür an den (mir) unbekannten Sprayer!